Lederpflege mit Collonil – Lieblingsteile länger tragen

Lederpflege Darlingrina.com

Vorwort

Hallo ihr Lieben! Es ist schon etwas her, dass ich hier auf dem Blog einen Outfit Post veröffentlicht habe. Der Grund dafür ist neben chronischem Zeitmangel vor allem, dass ich eine sechs-monatige Shoppingpause eingelegt hatte. Dabei sollte es sich nicht um eine Challenge oder ähnliches handeln – die Auszeit hat sich einfach so ergeben.
Ich besitze wohl alles, was ich brauche und hatte in der letzten Zeit auch keine Lust, mir neue Kleidung zu kaufen.
Stattdessen habe ich weiter kräftig ausgemistet, auf Kleiderkreisel inseriert und auf dem Flohmarkt verkauft und so mein Klamottenbestand auf ein Minimum reduziert. Nur was ich wirklich liebe oder oft brauche, durfte bleiben.

Lieblingsteile und LederLiebe

Ein reduzierter Kleiderschrank sorgt nicht nur für einen besseren Überblick, sondern bringt auch alte Lieblingsstücke hervor. Lieblingsstücke, die oftmals einer besonderen Pflege bedürfen. Mit dem Herbstlaub fiel mir vergangene Woche nämlich auch meine geliebte „Jackensammlung“ ins Auge. Speziell eine Lederjacke, die ich vor Jahren auf einem Flohmarkt ergattert hatte.

IMG_9613

Trotz Second Hand-Status und langjähriger Nutzung, ist die Jacke noch bestens intakt. Das lässt zum einen auf gute Qualität schließen, zum anderen aber steckt eine liebevolle Pflege dahinter.

Und da ich alle meine Lederjacken, -Taschen und -Schuhe sehr liebe und für den Herbst bereit machen möchte, habe ich mich sehr gefreut, als mich eine ganze Kiste mit Lederpflege von Collonil erreichte. Die Produkte habe ich gleich getestet und möchte die Ergebnisse sowie einen entspannten Herbstlook inklusive Lieblingshund jetzt hier mit euch teilen <3 .

Lederpflege mit Collonil

IMG_9671

Imprägnieren

Das aller aller aller erste, das ich tue, wenn ich ein neues paar Schuhe oder eine neue Jacke kaufe und jährlich wiederhole ist: Imprägnieren, Imprägnieren, Imprägnieren! 

Ich kann es wirklich nicht oft genug empfehlen: Mit einem guten Imprägnierspray verhindert man von vorne herein, dass Schmutz und Nässe den Schuh oder die Kleidung angreifen und beschädigen. Deshalb ist dieser Schritt so so wichtig!

Von Collonil habe ich gleich zwei Imprägniersprays erhalten, die mich beide überzeugt haben.

IMG_9587

Dress Imprägnierer – für alle Lederarten

Mein persönlicher Favorit ist der „Dress Imprägnierer“ von Collonil, da er für Bekleidung aus verschiedensten Ledern und Materialien gedacht ist und somit ein echter Allrounder ist. Zudem aktiviert er die Farben der behandelten Materialien, was etwa dem tiefen Grünton meiner Flohmarktjacke sehr zugute kam.

 

Special Wax – Schutz und Pflege für Glattleder

Das Kombi-Spray Wax Polish ist ebenfalls ein Imprägnier-Spray, jedoch speziell für Glattleder – also  Brush- und Antikleder, sowie feine gewachste oder genarbte Glattleder. Die Besonderheit bei diesem Spray ist, dass es nicht nur schützt, sondern auch das Leder pflegt.

Dieses Spray eignet sich vor allem super für viele meiner Stiefel und Handschuhe!

 

 

Reinigung

Falls die Lieblingsjacke oder der Lieblingsschuh dann doch mal groben Schmutz abbekommt, ist es sinnvoll, geeignete Reinigungsprodukte zur Hand zu haben. Hier hat mich Collonil wieder mit einer Variante für Glatt- und einer für Rauleder ausgestattet.

Nubuk Box

Die Nubuk Box aus Moosgummi mit Kreppauflage ist ein Trockenreiniger für Rauleder. Er wird wie eine Art Radiergummi angewendet und entfernt so easy den Schmutz von unseren Stiefeln oder in meinem Fall Leder-Sneakern <3 .

Soft Gum

Genauso verhält es sich mit dem Soft Gum Classic, nur eben für feine Glattleder, Textil, Glanztextil sowie Microfaser. Da das Reinigungsgummi sehr klein ist, habe ich es jetzt immer in der Handtasche als kleinen „Ersthelfer“ dabei.

IMG_9595Pflege

Und wer seine Lederteile wirklich liebt, der gönnt seinen Babies auch ab und zu mal einen ordentlichen Leder – „Spa Tag“ mit Allround-Pflege.

Leather Lotion

Anstelle der Gesichtsmaske gibt es da für Schuhe etwa die klassisch aufgemachte 1909 Leather Lotion. Eine Pflegecreme für Glattleder, die mit Aloe Vera und wertvollen Ölen angereichert ist. Die Creme zieht schnell ein und hinterlässt das Leder duftend, weich und farbintensiv.

 

 

Velours-Boy

Für die Rauleder-Liebhaber unter uns (Ich, Ich, Ich!) gibt es den hübschen Velours-Boy. Die niedliche Bürste mit goldenem Schriftzug sieht nicht nur schick aus, sondern ist perfekt geeignet zum Reinigen und Aufrauen von Raulederfasern. Quasi eine Leder-Massagebürste 😉 . Und da jedes Rauleder im Anschluss an die Reinigung und Pflege aufgeraut werden sollte, um die besondere Optik des Materials zu erhalten, ist diese Pflegebürste ein Must-Have für Schuh- und Kleiderschrank.

IMG_9711

Aufruf zur Nachhaltigkeit

Ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden mit den Produkten von Collonil. Vor allem finde ich es toll zu sehen, dass in einer Zeit, in der viele von uns Kleidung wie Einwegprodukte behandeln, wieder ein wachsender Trend zur Nachhaltigkeit in der Mode existiert. Unsere Ressourcen sind nunmal endlich, Fast Fashion ist nicht für die Ewigkeit – und ist es nicht schön zu wissen, dass wir Kleidung, die uns besonders am Herzen liegt mit ein wenig Pflege immer wieder neues Leben einhauchen können?
Denn seien wir mal ehrlich: wie oft im Leben passiert es schon, dass man die perfekte Lederjacke findet?

* Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Collonil und enthält Werbung.

Werbeanzeigen

Verfasst von

Hey there! My Name is Rina & this is my Blog. Visit my "About" page to find out more about me and darlingrina.com

Kommentar verfassen