Yuki & Me – Ein Welpe zieht ein | Bologneser aka wenn Kindheitsträume wahr werden

Guten Morgen ihr Hübschen!

Ich habe großartige Neuigkeiten! Aber, wo fang ich denn bloß an? Am besten ganz am Anfang – Und, damit ihr mir auch ja alle bei der Strippe bleibt, mit einer kleinen Frage: Kennt ihr das, in der Kindheit einen Wunsch gehabt zu haben, von dem ihr euch geschworen habt, ihn als Erwachsener in die Tat umzusetzen? Zugegeben, einige dieser Kindheitsträume lassen sich nur schwer verwirklichen: Egal, in was für bunte Vögel wir uns verwandeln, den wenigsten von uns wachsen Flügel und auch die Superkräfte lassen – zumindest in meinem Fall – bis heute auf sich warten. 

IMG_3532
Das Outfit is von SheIn, die Schuhe von Superga

Aber manche Wünsche werden eben doch wahr, womit wir wieder bei mir wären!

Kindheitswunsch: Haustier – Jeder Anfang ist schwer

Seit ich denken kann, wollte ich immer ein Haustier – Ein Hund war mein Traum, aber auch große Träumer müssen klein anfangen. Meinen ersten Versuch, „neues Leben“ in unsere Familie einzuschleusen, startete ich im Kindergarten, als ich mir von einem Freund ein paar Wasser-Schnecken aus seinem Aquarium mitgeben lies. Klein, pflegeleicht und geruchsneutral – was soll ich sagen: Meine Mama schüttete die kleinen Dinger direkt zurück ins Grüne.

Mit 10 Jahren machten wir Urlaub in Frankreich und ich versuchte erneut mein Glück – diesmal mit einer Weinbergschnecke. Und tatsächlich: „Ulla“ durfte ich behalten.

Ich wurde wagemutiger: Mit zwölf fuhr ich auf Skifreizeit und brachte „Lucky“, die Maus, mit – eine Futtermaus, die eine Freundin und ich für ein paar Euro aus der örtlichen Tierhandlung „retteten“. Auch wenn Mama nicht begeistert war: Lucky durfte bleiben. Ein Durchbruch sondergleichen.

Ein Tor ward geöffnet: Es folgten Hamster und schließlich Kaninchen. Doch mein größter Wunsch, der Wunsch einen eigenen Hund zu besitzen, der sollte sich erst viel später erfüllen. Genau gesagt 18 Jahre nach dem tragischen Abgang der Wasserschnecken oder auch: JETZT.

Ein Welpe zieht ein: Bologneser Dame Yuki

Wer noch mitliest, hat sich nun fast so geduldig gezeigt, wie ich mit meinem Kindheitswunsch – Vielen Dank! Eure Mühe soll nicht umsonst gewesen sein – hier sind sie, die ersten Fotos von meiner kleiner Yuki

IMG_3734
„Yuki“ bedeutet auf japanisch auch „Schnee“.

IMG_3692

IMG_3672

IMG_3737

IMG_3664
Die Fotos sind am Tag von Yuki’s 12 Wochen Impfung entstanden – Sie war also leider etwas müde – aber wie sagt man so schön: Am süßesten sind Babys doch, während sie schlafen.

IMG_3527

 

IMG_3735

Yuki ist jetzt übrigens drei Monate alt. Sie ist ein Bologneser, quirlig, verschmust, meine kleine Schneeflocke und ein wahr gewordener Kindheitstraum. Ich bin sehr froh, euch die kleine vorstellen zu dürfen und hoffe ihr verliebt euch genauso schnell wie ich in das kleine weiße Fellknäuel.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir und Yuki einen Kommentar dar lasst – gerne dürft ihr natürlich auch Fragen stellen – zur Rasse, zum Umgang mit Welpen, zum Outfit, oder was euch eben sonst noch alles einfällt <3. Außerdem wüsste ich gerne, ob ihr gerne auch mehr über Hunde und Hundeerziehung auf meinem Blog lesen würdet!

IMG_3575

Darling Rina gibt es auch auf deinem Lieblings-Netzwerk:
FacebookInstagramPinterestBloglovin’

Verfasst von

Hey there! My Name is Rina & this is my Blog. Visit my "About" page to find out more about me and darlingrina.com

30 Kommentare zu „Yuki & Me – Ein Welpe zieht ein | Bologneser aka wenn Kindheitsträume wahr werden

  1. liebe Rina, ich finde es wundervoll, dass du den Kleinen hier am Blog vorstellst! ihr zwei seit ein richtiges Traumpaar 🙂
    zur Zeit möchte ich mehr denn je auch einen eigenen Hund haben. ich weiß nicht ob es vl daran liegt, dass ich ohnehin so viel Zeit alleine zuhause verbringe, weil ich so viel lerne und auch größtenteils von zuhause arbeite 😉
    aber ein Hund braucht eben mehr als Zeit und Liebe und deswegen wird dieses Vorhaben vorsert noch aufgeschoben …

    wünsche euch beiden eine wundervolle Wochenmitte,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Tina, vielen Dank! Es freut mich, dass du dich über die kleine Vorstellrunde freust! 🙂

      Ich hatte die selben Gedanken wie du: Auch ich mache viel von zuhause. Eigentlich ist ein Hund mit Zeit, Liebe und zugegebener Maßen ein wenig Geld gut versorgt :). Aber ich glaube man merkt selbst am besten, wann man den Sprung wagen sollte und deshalb besser einmal mehr abwarten als am Ende seine Entscheidung bereuen zu müssen :). Danke für deinen Kommentar meine Liebe <3.

      Gefällt 1 Person

  2. Ein Hund ist auch schon seit ich klein bin auf meiner Wunschliste für die Zukunft. Das liegt aber auch daran, dass meine Familie schon immer viele Haustiere (auch einen Hund) hatte. Viel Freude mit ihm! Ich gehe jetzt auch erstmal nach Hause zu meiner alten Hundedame 😉

    Gefällt 1 Person

  3. Yuki ist definitiv der neue Star des Blogs! Sie ist wirklich unschlagbar süß! Ich wüsste gerne, wie ihre / eure gemeinsame Geschichte so weitergeht und was man alles so mit einem Welpen (einer Welpin? – ich glaube hier müsste die Terminologie auch mal ordentlich gegendert werden!) erlebt!

    Gefällt 1 Person

  4. Omg ich könnt flennen so süß ist der. Ich krieg mich nicht mehr ein. So ein wundervolles Tier. Er hat es sicher gut bei dir. Falls du mal eine Hundevertretung brauchst für den Urlaub nehme ich ihn gern 🙂 Für ne Woche lässt sich das bei uns im Büro sicher einrichten!

    Gefällt 1 Person

  5. Oh wie schön! Ich kann mich noch daran erinnern, dass du in einem Post vor nicht allzu langer Zeit mal erwähnt hast, dass du so gerne einen Hund hättest! Wer hätte gedacht, dass sich dieser Traum so schnell erfüllt 🙂 Das freut mich riesig für dich! ❤
    Yuki sieht echt aus wie ein kleines Woll-Knäuel! Super süß *-* Aber ich denke damit sie ansatzweise so weiß bleibt wirst du sie auch sicher oft baden müssen 😀 Aber das ist ja auch total putzig 🙂
    Ich wünsch dir auf jeden Fall ganz viel Spaß und sie ist für dich jetzt der lebende Beweiß, das Träume wahr werden! Das finde ich ist ein super schönes Symbol

    Liebe Grüße
    Pauline ❤

    http://www.mind-wanderer.com

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank Pauline! Genau in meinem Beitrag zum Blue Sky Day hatte ich das erwähnt :D. Ich hätte auch nie gedacht, dass es so schnell gehen würde bin aber auch total glücklich mit meiner Entscheidung :). Da du einer meiner engagiertesten Follower bist und ich deine Meinung sehr schätze, würde ich gerne wissen ob du gerne mehr über Yuki auf meinem Blog lesen würdest? Vielleicht in Form einer kleinen witzigen Kolumne. Ich würde mich über deine Meinung freuen 🙂 !

      Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank Tina! Es gibt da noch immer kleine Unterschiede zwischen den Rassen – aber das die kleine ein Traum ist glaube ich dir aufs Wort <3. Ein schönes Wochenende dir!

      Gefällt mir

  6. Die Kleine ist ja zum Knutschen süß. Ich kann es auch kaum erwarten, endlich meine eigene Wohnung zu haben und mir dann einen Hund zu holen. Anders als du bin ich mit Hunden aufgewachsen und zum Glück sehe ich unseren Familienhund auch noch regelmäßig bei Familienbesuchen, aber am liebsten hätte ich selber wieder einen vierbeinigen Mitbewohner. 🙂

    Liebe Grüße
    Hanna

    Gefällt 1 Person

  7. Einfach unglaublich süß ! Obwohl ich sonst eher Team Katze bin, deine kleine Schneeflocke ist unfassbar goldig ! Ich freue mich für dich das dein Traum endlich in Erfüllung gegangen ist ! Ihr passt super zusammen ❤

    Liebe Grüße,
    Anna von

    Gefällt 1 Person

Ich würde mich freuen wenn du mir einen Kommentar da lässt!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s