Himbeer-Kokos Energy Bites – Vegane, zuckerfreie Snack-Bällchen ohne backen

Als Studentin bin ich immer auf der Suche nach leckeren gesunden Snacks für zwischendurch, die man auch mal zum Mitnehmen vorbereiten kann. Lecker müssen sie schmecken, sie sollten den Magen füllen und vegetarisch, sowie am besten noch gesund sein.

Energy Bites – Raspberry Coconut

 

IMG_0696

Dazu eignen sich diese kleinen Energiehappen hervorragend: 

  • Man kann sie super unterwegs essen und über Tage auf Vorrat im Kühlschrank aufbewahren.
  • Das Kokosmehl und die Haferflocken enthalten super viel Eiweiß, Ballaststoffe und wenig Kohlenhydrate.
  • Die Cashews liefern gesunde Fette die sättigen
  • und Himbeeren sind meine absoluten Lieblings-Früchte und fügen die natürliche Süße hinzu.

Zutaten:

  1. 60g Kokosmehl
  2. 120g Haferflocken
  3. 140g gefrorene Himbeeren
  4. 70g Cashewkerne
  5. 2 Esslöffel Kokosöl
  6. Kokosraspeln
  7. wer es gerne süßer hat: 100g Xucker zur Mischung hinzufügen.

Schritt 1

Die ersten vier Zutaten mischen und fein mahlen (am besten in einem Mixer o.ä.).

Schritt 2

2 EL geschmolzenes Kokosöl hinzufügen und nochmal gut durchmischen. Anschließend mit der Hand Walnuss-große Kugeln formen.

Schritt 3

Die Kugeln nun in Koksraspeln wälzen. (Ich habe natürlich vergessen Kokospraspel zu kaufen und habe meine Bällchen in Zucker und Zimt gewälzt.)

Schritt 4

Die Kugeln für 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Achtung: Die Bällchen enthalten keinen Zucker – wer es gerne süßer mag, kann die Mischung mit Xucker – einer alternativen und gesunden Süßungsvariante – nachsüßen.

Und schon sind sie fertig, eure Powerbällchen! Ich wünsche guten Appetit und einen schönen Start ins verlängerte Wochenende! <3

IMG_0695

Hier findet ihr noch mehr tolle Rezepte zum Thema Energy Bites: 

  1. Matcha Energy Bites
  2. Energy Bites mit Kakao
  3. Energy Bites Schoko & Zimt

IMG_0671

Darling Rina gibt es auch auf deinem Lieblings-Netzwerk:
FacebookInstagramPinterestBloglovin’

* Dieser Beitrag enthält Werbung.

 

Verfasst von

Hey there! My Name is Rina & this is my Blog. Visit my "About" page to find out more about me and darlingrina.com

41 Kommentare zu „Himbeer-Kokos Energy Bites – Vegane, zuckerfreie Snack-Bällchen ohne backen

  1. Ganz böses Rezept!!! Man kann damit einfach nicht mehr aufhören! Das Himbeer-Aroma ist super intensiv! Ich finde die Variante mit extra Xucker ideal!!!!

  2. Cooles Rezept! Die Bällchen sehen richtig lecker aus und sind ja auch super einfach und schnell gezaubert 🙂 und noch dazu sind sie gesund! Besser geht es nicht
    Ich habe ja auch in meinem Beitrag über Tipps zur gesunden Ernährung:
    https://mind-wanderer.com/2017/04/24/10-tipps-gesuender-ernaehren-snack-ideen-rezepte/
    meine gesunden Müsli-Riegel vorgestellt, aber solche Energie-Balls habe ich noch nie gemacht. Das sollte ich echt mal ausprobieren!
    Gefrorene Himbeeren haben wir sogar noch im Tiefkühler 🙂

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Pauline <3

    http://www.mind-wanderer.com

  3. Oh, das ist genau mein Rezept! Ich suche immer schnelle Rezepte, die auch noch gesund sind! Muss ich testen!
    Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße

    Christine

  4. Ich liiebe Energy-Balls und so eine Mischung habe ich bisher tatsächlich noch nicht gesehen. Muss ich unbedingt mal ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße
    Hanna

  5. Oha, das klingt perfekt für die Uni! Das werde ich direkt mal ausprobieren, das Rezept ist schon aufgeschrieben! Danke für deinen tollen Tipp, meine liebe Rina! 🙂
    Und vor allem ist es so einfach und geht unheimlich schnell, ich bin richtig begeistert! Bin gespannt, wie es schmeckt ! 🙂

    Mach dir noch einen tollen Feiertag!<3

    Liebe Grüße,
    Sandra von https://sandritasol.blog <3

  6. Hallo 🙂 Ich war vergangene Woche auf dem Vegan Street Food Market in Stuttgart und habe das erste Mal Energy Bites probiert und gekauft. Und die waren einfach mega!! War total begeistert…und die waren auch mit Kokos und Himbeeren…also werde ich dein Rezept mit Sicherheit ausprobieren 🙂 Vielen Dank dafür 🙂 LG Ramona

Kommentar verfassen