Hello Spring! Mit Materialmix und Blautönen dem Frühling entgegen / Shades of Blue

Während viele sich noch mit den Folgen des Winterblues herumschlagen, haben bei mir Anfang der Woche leichte Frühlingsgefühle eingesetzt. Zugegeben, als ich gestern das Haus verließ, waren es minus 6 Grad, die Straße war leicht vereist und die Autos mit einer feinen Raureif-Schicht bedeckt. In Anbetracht dessen bin ich mit meiner Vorfreude vielleicht etwas voreilig – Aber seit einigen Tagen liegt Etwas in der Luft, dass den Frühling anzukündigen scheint. Vielleicht spürt ihr es ja auch – mich jedenfalls hat die neue Jahreszeit gepackt und ich bin bereit, in meinem Schrank Platz zu machen, für die ersten Frühjahrs-Looks im Jahr 2017.

While many of us are still fighting the winter blues, my tummy is already filled with butterflies in pleasant anticipation of spring! Although it is still freezing cold outside there seems to be something in the air… Do you feel it too? I for myself  can’t wait for the days to get longer, warmer and the flowers to bloom! In that sense I am ready to make some room in my closet for the Spring Looks of 2017! …

Shades of Blue – Diese Farbe geht immer

Wie ihr bereits in meinem Beitrag Mach blau! – Blue from Head to Toe lesen konntet, ist meine Lieblingsfarbe Blau. Das tolle an dieser Farbe ist, dass man sie dank ihrer unglaublichen Vielfalt passend zu jeder Jahreszeit (jedem Event und jeder Stimmung) in Szene setzen kann. Ich liebe es vor allem, Looks komplett in Blautönen zu stylen. So auch bei meinem heutigen Look.

As you may have read in my post Blue from Head to Toe, blue is my favorite color. The great thing about it: There are seemingly infinite different blue-tones and while yellow is a summer color or red reminds me of christmas, you can wear blue throughout the whole year! I especially love to create looks that consist only of different shades of blue.

img_0747Pastell-Haare für einen Tag mit Colorista von L’Oreal

Sogar meine Haare haben heute ein wenig Blau abbekommen! Mit den neuen Colorista Farben von L’oreal, kann man sich nämlich für einen Tag eine bunte Mähne zaubern. Die Proben habe ich von der Fashion Week mitgebracht und bin ziemlich angetan. Bis jetzt kamen die Farben aber nur bei offenem lockigem Haar zum Einsatz – zu diesem Look wollte ich sie mal bei streng geschlossenem Haar testen, indem ich vor allem den Scheitel einfärbte. Um herauszufinden wie die Farben auf Fotos wirken, habe ich zunächst wenig benutzt – nächstes mal werde ich da etwas mutiger sein!  Zu kaufen gibt es die Farben bei DM. 

Today even my hair is blue! Thanks to Colorista from Loreal you can now color your hair in lovely pastel shades for a day and wash it out afterwords. For this look I tried coloring only the parting of my hair in a intense blue-tone. I only used a small amount of color and will definitely use more next time. 

img_0549The Look – Byebye Winter, hello Spring!

Zurück zum Look: Auch beim Zusammenstellen eines Looks für die Übergangszeit, kommt meine Lieblings-Styling-Regel ins Spiel: Schaffe eine Balance – diesmal zwischen den Jahreszeiten (Winter und Frühling). Wie das geht?

When creating a Look for the time between Winter and Spring it is wise to follow my favorite style-advice: Create a balance! In this case a balance between the two seasons. How?..

img_0746Zum Beispiel durch den Einsatz von Farben/Farbtönen und MusternPastelltöne, Türkis und das Hemd mit Streifenmuster machen Lust auf Strand & Meer und  heben die Vorfreude auf wärmere Tage. Währenddessen erinnern uns die derben dunkelblauen Dr.Martens und der dicke Strickpullover mit Zopfmuster daran, dass der Winter bei der Outfitwahl noch ein Wörtchen mitzureden hat.

1. By using different colors/ shades and patterns: Pastel shades, turquoise and stripes remind us of days spent at the beach while dark-blue Dr.Martens and thick sweaters have us keep in mind that winter is not yet over.

img_0521Auch die verschiedenen Stoffe, spielen bei der Wirkung des Outfits eine wichtige Rolle: Das feine Baumwollhemd, die Perlenstickerei der Handtasche und das Neopren der Jacke versprechen Sonnenschein, während Strick und Samt wiederum den jahreszeitlichen Kontrast aufrecht erhalten.

2. Materials: The shirt made of light cotton wool, the pearls on the handbag and the neoprene jacket are often worn in spring and summer, while thick knitted wool and velvet are materials often worn in fall and winter.

img_0621Neutral Denim – Jeans gehen immer

Die Jeans bleibt hingegen neutral – In den letzten Wochen und Monaten habe ich euch bereits Jeans in den verschiedensten Kombinationen, wie etwa Jeans, Tüll & Rock’n’RollChristmas Look: A little red, a little green, a little magic!Boyfriend-Jeans mit Samtschleifen vorgeführt und gezeigt, dass man diese wirklich rund ums Jahr tragen kann.

The Jeans stay neutral – They can be warm, cold, light blue or dark blue, short or long… As a result we wear denim throughout the hole year.

Und fertig ist mein erster Look für die Übergangszeit zwischen Winter und Frühling! Ich muss sagen, ich habe mich darin sehr wohl gefühlt und damit reiht sich dieses Outfit, wie auch mein Sunday Look – Easy, Cosy, Casual! in die Auswahl an durch und durch alltagstauglichen Styles ein, die in den nächsten Wochen meine treuen Begleiter sein werden ;).

img_0548
Fotos by Yuliya K.

Tada, finished is my look! Bye Winter, hello Spring!  Your turn: How do you like the look? And can you feel the spring awakening yet? Leave a comment and share your opinion with me :)! I can’t wait to read your replies <3.

Jetzt seid ihr gefragt: Wie gefällt euch der Look? Habt ihr auch schon die ersten Anzeichen von Frühlingsgefühlen? Und ganz wichtig: Wie gefallen euch die neuen Colorista Haarfarben von Loreal? Ich freue mich tierisch auf eure Kommentare! Und natürlich wünsche ich euch allen einen wundervollen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche :).

Shop the Look:

Verfasst von

Hey there! My Name is Rina & this is my Blog. Visit my "About" page to find out more about me and darlingrina.com

80 Kommentare zu „Hello Spring! Mit Materialmix und Blautönen dem Frühling entgegen / Shades of Blue

  1. Wundervoller Beitrag und ich dachte mir direkt beim ersten Bild: Ist da etwas blau in deinen Haaren oder täuscht es? Ich finde die Colorista Farben total genial!!! Und es passt hier sehr gut zu deinem Look – den finde ich übrigens auch absolut toll!
    Wie bei dir, ist auch meine Lieblingsfarbe blau und besonders deine Jacke ist ein Traum. Von den Schuhen habe ich ja schon immer geschwärmt 😛

    Übrigens fühle ich auch die Frühlingsgefühle. Ich weiß genau, was du damit meinst! Besonders wenn die Sonne so toll scheint, hat man das Gefühl, der Frühling ist zum Greifen nah ❤

    Ich wünsche dir einen tollen, sonnigen Sonntag! 🙂

    Liebe Grüße,
    Sandra von https://sandritasol.wordpress.com

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank du Süße :D! Freut mich, dass es dir mit dem Frühling genauso geht wie mir :D! Kann es kaum abwarten all die Frühlingslooks auf den Blogs zu entdecken – und natürlich auch auf deinem Blog :D! Ich wünsche dir einen angenehmen Start in die Woche! ❤

      Gefällt mir

  2. wie schon via Instagram bemerkt, diese verschiedenen Blautöne stehen dir einfach hervorragend meine Liebe 🙂
    besonders bei den hellen lichtblauen Nuancen bekommt ich auch richtige Frühlingsgefühle.
    … selber bin ich ja noch eher in dunklen Tönen unterwegs, aber zur Verteidigung, bei mir hat der Winter mit Erkältung ja auch noch mal richtig zugeschlagen 😉

    und eine Frage am Rande: wie trägt sich so eine Neoprenjacke eigentlich?

    liebste Grüße und wundervollen Start in die neue Woche dir morgen,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank Tina <3. Du musst dich nicht verteidigen 😀 Ich glaube momentan sind Winterlooks noch sehr gern gesehen ;). Bist du denn wieder gesund? Die Jacke trägt sich angenehm und schützt gut gegen Wind! Einziger Nachteil: Taschen rutschen einem schnell mal von der Schulter ;). Ansonsten kann ich Sie weiterempfehlen – ich persönlich würde aber immer die oversized Variante wählen, da ich mir eine eng anliegende Neoprenjacke dann doch nicht so angenehm vorstelle – trägt ja auch auf :D. Dir auch einen tollen Start in die Woche Süße! ❤

      Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank liebe Elisabeth. Das ist total schade! Wenn du lust auf einen ausgefalleneren Look hast, dann solltest du den definitiv auch tragen :)! Das Leben ist zu kurz für langweilige Klamotten ;). Ich wünsche dir einen wunderbaren Start in die neue Woche meine Liebe :)!

      Gefällt 1 Person

  3. Wow, einfach nur Wow! Blau steht dir klasse! Mit den Frühlingsgefühlen kann ich mich anschließen. Langsam reicht der viele Schnee und die Kälte auch… Die blaue Farbe in den Haaren ist wirklich mal was anderes, leider funktioniert das bei meiner Haarfarbe nicht:/
    Schönen Abend dir noch😙

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank Anna 🙂 Ja, bei mir wäre das mit der Farbe vor einigen Monaten auch noch nicht gegangen – und bald wieder nicht, denn lange werde ich wohl keine blonden Haare mehr haben! … Bis morgen Früh 😉 xxx

      Gefällt mir

  4. Echt krasser Look liebe Rina! Für mich wäre diese Kombination eher nichts, aber an dir sieht es so extrem cool & lässig aus. Die Schuhe sind genial! Meine Frühlingsgefühle kommen langsam zum Vorschein, muss ich sagen. In den letzten Tagen kam immer wieder mal die Sonne raus & es fühlte sich einfach nur gut an. Ich freue mich extrem auf den Frühling! Solche Haarmittel sind eigentlich weniger mein Ding, aber für einen bestimmten Anlass – warum nicht? 🙂

    Liebste Grüsse an dich.

    Gefällt 1 Person

  5. Blau geht auch bei mir tatsächlich immer! Gerade auch in Kombination mit weiß oder grau finde ich es richtig schön. Der Pulli von deinem Look ist zwar nicht ganz so meins, aber insgesamt passt es gut zusammen. Vor allem die Jacke gefällt mir! Bei den Haaren bin ich ja immer extrem vorsichtig, aber blau hatte ich schon mal – allerdings vor 10 Jahren und dann permanent 😀

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank Kathy :D. Ja vielleicht nicht im Büro ausprobieren – aber sonst kannst du die Farben sogar rauskämen – also ausprobieren lohnt sich :). Danke für dein Kommentar Süße ❤

      Gefällt mir

  6. okeeeeey. ich bin sprachlos!
    bis dato war der winter oder die kalte Jahreszeit nicht so meins.
    der zwiebellook kann ja nicht gut aussehen, dachte ich bin jetzt.
    aber du bist einfach meine layering queen. der material mix ist super
    und mein persönliches Highlight ist, dass alles in blau farben ist.
    wow!

    schau dir gerne meine erstes YouTube Video an HIER

    Gefällt mir

Ich würde mich freuen wenn du mir einen Kommentar da lässt!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s