Gebrannte Mandeln wie vom Weihnachtsmarkt – Countdown2Christmas

Follow my blog with Bloglovin

Der Countdown läuft: Nur noch 4 Tage bis Weihnachten! Das bedeutet nicht nur, dass die Feiertage direkt vor der Tür stehen, sondern leider auch, dass die Weihnachtsmärkte so langsam dicht machen. Aber nicht traurig sein! Holt euch den Weihnachtsmarkt doch einfach nach Hause. Letzte Woche habe ich euch bereits ein Glühwein-Rezept (hier) hochgeladen. Und nun – um das Weihnachtsmarkt-Feeling komplett zu machen – gibt es heute noch ein passendes Rezept für Gebrannte Mandeln von mir dazu!

Tipp: Für alle, denen noch ein paar Geschenke fehlen: Gebrannte Mandeln eignen sich wunderbar zum Verschenken, sind lange haltbar und kommen bei jedem Weihnachtsfan und Naschmaul sicherlich gut an! Herzhaftes Geschenk gesucht – wie wäre es mit selbstgemachtem Pesto alla Genovese ? 

Ihr braucht: 

  • 200g Mandeln (ganz, mit Schale)
  • 240g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 EL Zimt (alternativ oder zusätzlich Orangen/Zitronenabrieb oder Kakaopulver…)
  • 80ml Wasser

img_9160

Schritt 1 – Vorbereitung

Ein mit Backpapier belegtes Blech mit Olivenöl bestreichen. Wasser und 200g Zucker, Vanillezucker sowie Gewürze nach Wahl in eine hohe Pfanne oder einen Topf geben und auf mittlerer Stufe zum Kochen bringen.

img_9169

Schritt 2 – Rühren, rühren, rühren!

Sobald das Zuckerwasser kocht, die Mandeln hineingeben und einmal gut durchmischen. Unter ständigem Rühren auf der zweithöchsten Hitzestufe köcheln lassen bis das Wasser etwa zur Hälfte verdampft ist.

img_9179

Schritt 3 – Ab aufs Blech

Nun den restlichen Zucker (40g) hinzugeben. 3-5 Minuten weiter „kochen“ – dabei nicht aufhören zu rühren! Jetzt sollte das Wasser komplett verdampft sein. Die Mandeln sofort auf das mit Öl bestrichene Blech geben und mit einem Kochlöffel o.ä. verteilen, so dass sie nicht aneinander kleben. Abkühlen lassen.

img_9183

Schritt 4 – Verschenken und Genießen

Fertig sind deine Mandeln! Jetzt kannst du sie in eine Geschenktüte füllen und für einen besonderen Menschen unter den Weihnachtsbaum legen oder sie selbst bei einem dampfenden Glas Glühwein verputzen.

img_9192

Dieser Beitrag ist übrigens als Teil der Blogger Kollaboration „Countdown2Christmas“ entstanden! Jeden Tag bis Heiligabend erscheint ein neuer weihnachtlicher Beitrag auf einem dieser tollen Blogs: 

image-teaser-countdown2christmas

  1. Carmitive (Sonntag) + Gewinnspiel
  2. MissSuzieLoves (Montag)
  3. Kleidsam (Mittwoch)
  4. Fashionblonde (Donnerstag)
  5. LiebeWasIst (Freitag)

und meinen Beitrag seht ihr gerade. 😉 Schaut unbedingt auch mal bei den Mädels vorbei! 🙂

Du möchtest noch mehr Beiträge zum Thema Weihnachten sehen? HIER gehts zu meiner Weihnachtsrubrik.

Ich hoffe das Rezept hat euch gefallen, wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und freue mich schon auf eure Kommentare! 🙂 

Am 24. erscheint nochmal ein Outfit-Post, also hört ihr noch einmal vor Weihnachten von mir! ❤

Verfasst von

Hey there! My Name is Rina & this is my Blog. Visit my "About" page to find out more about me and darlingrina.com

27 Kommentare zu „Gebrannte Mandeln wie vom Weihnachtsmarkt – Countdown2Christmas

  1. meine Liebe,
    bei deinen grandiosen Fotos läuft mir ja schon das Wasser im Mund zusammen. ich bin ein riesen Fan von den warmen gebrannten Mandeln am Weihnachtsmarkt, aber die Idee, sich dafür keine froszigen Zehen hoken zu müssen ist doch so viel angenehmener 🙂
    klasse Rezept!

    und ich freue mich auch schon sehr auf dein Weihnachts-Outfit – meins gibt es ja schon am Freitag 😉
    hab eine wundervolle Woche Süße,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    Gefällt 1 Person

    1. Probier es unbedingt mal aus! Ich war selbst total überrascht wie einfach und schnell man sich selbst gebrannte Mandeln machen kann 😀 Wird dieses Jahr auf jeden Fall öfter verschenkt 😉 ✨

      Gefällt mir

Ich würde mich freuen wenn du mir einen Kommentar da lässt!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s