Boyfriend-Jeans mit Samtschleifen – WAH London x Asos

Puh, schon wieder Montag… Aber nicht traurig sein! Ich hab einen neuen Trend für euch entdeckt, der euch sicherlich den Tag versüßt und euch ein Lächeln ins Gesicht zaubert! (und zwar ganz ohne Zucker oder Kalorien 😉 ) 

In den letzten Wochen sah man in den Schaufenstern vor allem verschiedenste Variationen von Embroidered -jeans, -shirts und -jacken. Davor waren es Aufnäher in allen Farben und Formen die die Modezeitschriften und sozialen Netzwerke überschwemmten. Während es mir zunächst hauptsächlich die Blumenstickereien angetan hatten, habe ich mich nun ganz offiziell in einen neuen Trend verguckt: Kleidungsstücke – vor allem Jeans – die über und über mit Perlen oder Schleifen verziert sind. 

img_5328-1

Der Haupt-Unterschied zu Patches und Stickereien ist, dass anders als bei ersteren nicht erst ein weiteres Stoffstück bestickt und aufgenäht wird, sondern kleine 3D Objekte wie etwa große Perlen, Knöpfe oder Schleifen mit wenigen Stichen an den Stoff genäht werden.

img_5404

Während der Embroidered-Trend vor allem von traditionellen, floralen Mustern geprägt ist und Aufnäher oftmals einen stark symbolischen Charakter aufweisen (nicht zuletzt wegen ihrer langen Tradition in Politik und Militär), eröffnet diese verspieltere Variante uns eine ganz neue Dimension an Möglichkeiten.

img_5442

Entdeckt habe ich den Look zunächst an Marina the Moss und war vom Fleck weg entzückt.

Als ich dann diese wundervolle Jeans im lässigen Boyfriend Cut von WAH London in Zusammenarbeit mit Asos entdecke, landete sie sofort in meinem virtuellen Einkaufswagen.

img_5283

WAH London – die Jeans

Die Designerin Sharmadean Reid MBE, Gründerin von WAH Nails sagt über ihre erste Bekleidungs- und Accessoires-Kollektion #girlbosses, sie wolle Teile mit einer Mischung aus authentischem Innenstadt-Stil und Vorort-Glamour kreieren.

Dazu kombiniert sie bei diesem Teil den Boyfriendlook mit mädchenhaften Samt-Schleifchen. Samt habe ich, wie ihr in meinem Post Velvet from Head to Toe lesen könnt, gerade erst für mich entdeckt. Und auch eine Boyfriend Jeans stand schon ewig auf meiner Shopping Liste. Außerdem kommt die Hose mit ihren weihnachtlich roten Schleifen genau rechtzeitig für die Feiertage!  Also, die perfekte Investition. 😉

img_5416

Der Look

Da es in Frankfurt am Wochenende nochmal etwas wärmer wurde, war ich mutig und habe meine neue Jeans mit einem gestreiften bauchfreien Shirt und meiner geliebten PopCPH Wildlederjacke kombiniert. Dazu meine kleine Wolken-Tasche von Coccinelle, die ihr vielleicht schon aus meinem Karo-Post kennt. An den Füßen trage ich schwarz-weiß gemusterte  Vagabond Plateau Sneaker, die farblich zum Oberteil passen. HIER findet ihr die Schuhe nochmal in einer anderen Kombination.

img_5324

Bei weiten Hosen tendiere ich grundsätzlich eher zu knapperen Oberteilen, damit der Look nicht zu baggy wirkt. Im Winter mache ich davon aber gerne eine Ausnahme und trage auch mal Pullover zu weit-geschnittener Beinbekleidung. Allerdings wähle ich dann eher ein kürzeres Modell oder versuche mich an dem allseits beliebten Half-Tuck.

img_5514

Nadel & Faden

Ich hab für euch nach anderen Modellen der Hose gesucht, wurde aber leider nicht fündig – doch mal unter uns: Die 2 Stiche, die es braucht um eine Perle, einen Knopf oder ähnliches an eure Jeans anzunähen, die kriegen wir ja wohl hin! Lasst eurer Kreativität freien Lauf und designt einfach eure eigene 3D-Hose. Es ist wirklich alles möglich & erlaubt!

Und wer dazu zu faul ist oder genau diese Hose von WAH London sein eigen nennen möchte der klickt einfach HIER.  (Achtung: Bis zum 1.11. 9 Uhr gibt es auf ASOS 20% auf alles!)

img_5403-1

Kleiner Minuspunkt des Trends: Aufgrund der aufgenähten Elemente wird vom Hersteller Handwäsche empfohlen. Ich werde meine Jeans aber trotzdem im Feinwaschgang meiner Waschmaschine waschen und sie zuvor einfach umkrempeln. #sorrynotsorry 😉

Wie gefällt euch das Outfit? Ist der Trend auch etwas für euch? Womit würdet ihr eure Jeans gerne verzieren? Ich freue mich wie immer auf eure Kommentare 🙂

 

Veröffentlicht von

Hey there! My Name is Rina & this is my Blog. Visit my "About" page to find out more about me and darlingrina.com

47 thoughts on “Boyfriend-Jeans mit Samtschleifen – WAH London x Asos

  1. Erstmal zu dir: du siehst traumhaft aus! Haare, Make-Up – wow!!! ♥
    Super toller Look! Die Jeans ist ein wahnsinniger Eyecatcher und die kleinen Samtschleifchen einfach zu süß!
    Liebe deine Fotos, die sind so originell und witzig!
    Hab einen wunderbaren Tag!
    Alles Liebe,
    Katharina ♥

    Gefällt 1 Person

Ich würde mich freuen wenn du mir einen Kommentar da lässt!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s